Audacity: Freier und kostenloser Audioeditor und Aufnahmesoftware

Werbepolitik

Kann man RealAudio oder andere Streamingmedien mit Audacity aufnehmen?

Windows und Linux

Mit den meisten Windows- und Linux-Audiogeräten ist es möglich, jeden Klang aufzunehmen, den der Computer gerade abspielt, also auch die Streams eines Internetradios.

Im Auswahlmenü auf Audacitys Geräte-Werkzeugleiste wählen Sie “Wave Out” oder “Stereo Mix” als Eingabequelle. (Der exakte Name könnte anders lauten, dies hängt von der Soundkarte Ihres Computers ab). Wenn Sie unter Windows keine “Wave Out”- oder “Stereo Mix”-Option haben, oder wenn nicht aufgenommen wird, dann gehen Sie zur Systemsteuerung und versuchen, die Option dort zu aktivieren. Ein Anleitung finden Sie unter Using the Control Panel im Audacity-Wiki.

Falls dies auf Ihrem Computer nicht funktioniert, können Sie stattdessen mit einem Kabel den “Line Out”-Anschluss (Lautsprecher) des Computers mit dessen “Line In”-Anschluss verbinden und verwenden dann Audacity, um vom "Line In"-Anschluss aus aufzunehmen.

Hinweis: Bitte aktivieren Sie nicht "Software Playthrough", wenn Sie Wiedergaben vom Computer aufnehmen, da dies eine Reihe von Echos erzeugen würde.

Mac OS X

Mac OS X Benutzer können Audiostreams mit Programmen wie Soundflower (frei, Open Source), Audio Hijack oder Wiretap Pro aufnehmen. Mehr Hilfe finden Sie unter this page in dem Audacity-Wiki.

Andere häufig gestellte Fragen...