Audacity: Freier und kostenloser Audioeditor und Aufnahmesoftware

Werbepolitik

08 Mai 2008: Audacity 1.3.5 veröffentlicht

Das Audacity-Team freut sich, die Veröffentlichung von Audacity 1.3.5 (beta) für Windows, Mac und Linux/Unix anzukündigen. Die Änderungen beinhalten Verbesserungen und neue Funktionen zur Aufnahme, Import/Export und die Benutzerschnittstelle. Weil dies noch in Arbeit ist und noch keine komplette Dokumentation oder Übersetzungen in andere Sprachen vorhanden sind, ist er für eher fortgeschrittene Benuzter empfohlen. Für alle Benutzer: Audacity 1.2.6 ist ein stabiler Release, komplett und vollständig dokumentiert. Sie können Audacity 1.2.6 und 1.3.5 parallel auf derselben Maschine installieren.

Beta-Version 1.3.5
Aufnahme / Wiedergabe
  • Mehrere Fehlerkorrekturen, sodass die Verzögerungskorrektur besser sein sollte und mehr Geräte richtig arbeiten.
  • Probleme mit ungültiger Samplerate sollten unter Linux wesentlich seltener auftreten.
  • Neuere Version der Portaudio-Bibliothek.
  • Neue Funktion, am Ende einer bestehenden Spur die Aufnahme fortzusetzen (die Umschalttaste drücken, während Sie auf Aufnahme klicken).
Import / Export
  • Aktualisierte Versionen der Libogg-, Libvorbis-, Libflac-, Libsndfile- und Twolame- Bibliotheken.
  • Über die Verwendung von nicht unterstützen Dateiformaten wird besser informiert.
  • Die Verwendung von Dateien mit Schrägstrichen (Slashes) unter OS X wurde verbessert.
  • Neuer Dialog erlaubt die Ersetzung von ungültigen Zeichen in Dateinamen auf allen Plattformen.
Benutzerschnittstelle
  • Verbessertes Skalieren und Anordnung von Reglern und VU-Anzeigen.
  • Hüllkurven-Korrekturen/Verbesserungen, inklusive volle Kontrolle über Rückgängig/Wiederherstellung-Aktionen.
  • Neue Tastaturkürzel und verbesserte Menünavigation.
  • Einstellungen:
    • Intuitivere Anordnung der Registerkarten.
    • Neue Optionen für Stumm/Solo- und Metadaten-Editor-Verhalten.
    • Die Sprache kann nun ohne Neustart gewechselt werden.
  • Erweiterte Build-Information-Registerkarte.
Effekte
  • Neues Gesang-Entferner-Plug-In, Verbesserungen für den Erzeugen-Effekt.
Programmerzeugung (Kompilierung)
  • Korrekturen beim Erzeugen von Audacity, wenn die Bibliotheken deaktiviert sind.
  • Verbesserungen, um Mac- und Solaris-Programme leichter erstellen zu können.
Sicherheit
  • Komplette Behebung für Issue CVE-2007-6061 auf Systemen, wo Temporärverzeichnisse anderer Benutzer geändert werden konnten (Danke an Michael Schwendt).
Verschiedenes
  • Aktualisierte Übersetzungen in vielen Sprachen.
  • Mehrere Stabilitätsverbesserungen.

Siehe die beigefügte README.txt für mehr Information zu diesem Release und Neue Funktionen in 1.3 für mehr Information über die 1.3.x-Beta-Serie.


Mehr Neuigkeiten...